Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-130-2018-tsd

Arbeitszeitkonten

Termin: 20.02.2018

Seminar-Nr: 010-130-2018/TSD

Arbeitszeitkonten werden mittlerweile in fast allen Betrieben praktiziert. Von den Unternehmen werden sie geschätzt, weil sich damit Auftragsschwankungen auffangen...

Arbeitszeitkonten werden mittlerweile in fast allen Betrieben praktiziert. Von den Unternehmen werden sie geschätzt, weil sich damit Auftragsschwankungen auffangen lassen. Ob sie aber für die Beschäftigten von Vorteil oder Nachteil sind, hängt maßgeblich von ihrer Ausgestaltung ab, insbesondere, ob die Interessen der Beschäftigten beim Auf- und Abbau von Guthaben Berücksichtigung finden. Ein weiteres Thema sind Lebensarbeitszeitkonten, die bislang nur in einer kleinen Zahl von Unternehmen praktiziert werden. Im Seminar werden die Chancen und Risiken all dieser Modelle beleuchtet und Eckpunkte für Betriebsvereinbarungen zu Arbeitszeitkonten präsentiert.

Im Einzelnen werden folgende Themen behandelt:

- Verschiedene Modelle von Langzeitkonten in der Praxis
· Aufbau und Abbau der Konten, Begrenzung der Konten
· Abgrenzung von Gutstunden und Überstunden
· Eckpunkte für Betriebsvereinbarungen zu Arbeitszeitkonten
· Lebensarbeitszeitkonten: Problematik und Lösungsmöglichkeiten

Datum:
Uhrzeit:
20.02.2018
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort Gewerkschaftshaus Nürnberg
Kornmarkt 5 - 7
90402 Nürnberg
Treffpunkt Raum 2a
Kontakt Schwanthalerstraße 64
80336 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen
Referent Magdalena Wagner
Bezeichnung Rechtsanwältin
Teilnahmegebühr 227.00 €
Unterkunft/Verpfl. 40.00 €
Gewerkschaftshaus Nürnberg
Kornmarkt 5 - 7
90402 Nürnberg

Arbeitszeitkonten

seminare@bildungswerk-bayern.de

http://neww.de/seminare/010-130-2018-tsd 095febfd891842c987e8d22360b55827 seminar_376 010-130-2018/TSD 010-130-2018/TSD 267.00.CI-Y-DIQAJO_fLQjBAsZagF__DM

Kurs für 267.00 € buchen