Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-057-2018-2td

Spagat zwischen Führung und Kooperation

Termin: 28.02.2018 - 01.03.2018
Spezial-Seminar für Betriebs- und Personalratsvorsitzende und deren Stellvertreter

Seminar-Nr: 010-057-2018/2TD

Spezial-Seminar für Betriebs- und Personalratsvorsitzende und deren Stellvertreter Betriebs- und Personalratsarbeit kann nicht alleine auf den Schultern der...

Betriebs- und Personalratsarbeit kann nicht alleine auf den Schultern der Vorsitzenden lasten. Dieses Seminar zum Thema Betriebs- und Personalrat als Team behandelt die Möglichkeiten, Ressourcen und Probleme der Teamarbeit. Wichtig ist aber das Ziel: den Betriebs- und Personalrat erfolgreicher und die Arbeit effizienter zu machen. Besonders eingegangen wird auf Teambildung und Teamkonflikte.

Die Vorsitzenden von betrieblichen Interessenvertretungen und deren Stellvertreter bewegen sich in vielerlei Widersprüchen. Auf der einen Seite benötigen sie aktive Gremienmitglieder und MiatarbeiterInnen, auf der anderen Seite scheint es oft leichter zu sein, wenn bei Entscheidungen nicht alle mitzureden haben. Auf der einen Seite müssen sie "den Laden" leiten, auf der anderen Seite ist kooperatives Verhalten notwendig und gefragt. Zudem sollen sie gleichzeitig zum Teil widersprechende Interessen aus der Belegschaft vertreten und noch dazu mit der Betriebs- oder Geschäftsleitung auf eine Art und Weise kommunizieren und verhandeln, dass diese sie als kompetente und sachkundige Ansprechpartner einschätzen können.
Das Seminar will die Möglichkeit geben, diese Rollen-, Interessen- und Handlungskonflikte zum Thema zu machen und Handwerkszeug sowie gegenseitige Unterstützung so bereizustellen, dass die alltägliche Arbeit gemacht werden kann, aber nicht zur "Routine" wird.

Themenblöcke:
Rollenfindung und Rollenklärung (Erwartungen sn sich selbst, an andere, von anderen an sich)
Führung und Kooperation als sinnvolles Ergänzungsverhältnis
Konflikte in Belegschaft und Betriebs-/Personalrat
Umgang mit der Firmenleitung und Verhandlungskompetenz
Entscheidungen im Betriebs-/Personalrat moderieren und initiieren

Datum:
Vom 28.02.2018 10:00
Bis zum 01.03.2018 16:00
Ort Drahthammer Schlöß`l GmbH & Co. KG
Drahthammerstrasse 30
92224 Amberg
Kontakt Schwanthalerstraße 64
80336 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Schwerbehindertenvertreter /-innen, Personalräte /-innen, Betriebliche Interessenvertretungen, Mitarbeitervertretungen
Referent Prof. Dr. Klaus Weber
Bezeichnung Dipl. Psych., Professor an der Fachhochschule München
Teilnahmegebühr 449.00 €
Unterkunft/Verpfl. 205.00 €
Drahthammer Schlöß`l GmbH & Co. KG
Drahthammerstrasse 30
92224 Amberg

Spagat zwischen Führung und Kooperation

seminare@bildungswerk-bayern.de

http://neww.de/seminare/010-057-2018-2td 684961caed394ce1a20403dcd14a10ec seminar_376 010-057-2018/2TD 010-057-2018/2TD 654.00.mPJcnWCFB8agLU9OUsKjJ1EkD3g

Kurs für 654.00 € buchen