Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c248-18-2

Der Mensch als Zweck: Zur Menschenwürde bei Immanuel Kant

Termin: 22.11.2018

Seminar-Nr: C248-18/2

"Handle so, daß du die Menschheit sowohl in deiner Person, als auch in der Person eines jeden anderen jederzeit zugleich als Zweck, niemals bloß als Mittel brauchest"...

"Handle so, daß du die Menschheit sowohl in deiner Person, als auch in der Person eines jeden anderen jederzeit zugleich als Zweck, niemals bloß als Mittel brauchest" - in dieser Formulierung des Kategorischen Imperativs umreißt Immanuel Kant einen Begriff der Menschenwürde, der sich auf die menschliche Vernunft stützt: Sie ist es, der der Mensch seine Würde verdankt. Im Seminar werden wir Kants Argumentation, insbesondere seinem Autonomiebegriff nachgehen, ihre Stärken beleuchten, aber auch fragwürdige Aspekte beleuchten.

Datum:
Uhrzeit:
22.11.2018
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort Gewerkschaftshaus München
Schwanthalerstr. 64
80336 München
Treffpunkt DGB-Haus, Raum T.0.06
Referent Fabian Schmidt
Bezeichnung Politischer Philosoph
Teilnahmegebühr 5.00 €

Der Mensch als Zweck: Zur Menschenwürde bei Immanuel Kant

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://neww.de/muenchenprogramm/seminare/c248-18-2 c36e0280b61540a486c965c4be2e137e muenchenprogramm C248-18/2 C248-18/2 5.00.CD0t9T7rmN0IpABzfwc_TRZLo4w

Kurs für 5.00 € buchen