Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c246-18-2

Wenn das Denken kopfsteht

Termin: 02.10.2018
Was ist Ideologie?

Seminar-Nr: C246*-18/2

Was ist Ideologie? "Das ist doch Ideologie", lautet ein gängiger Vorwurf in politischen Debatten. Was "Ideologie" meint, bleibt jedoch meist vage. Dies liegt nicht...

"Das ist doch Ideologie", lautet ein gängiger Vorwurf in politischen Debatten. Was "Ideologie" meint, bleibt jedoch meist vage. Dies liegt nicht zuletzt an der Geschichte des Begriffs selbst: Denn er ist Kampfbegriff und umkämpfter Begriff zugleich. Als "Ideologen" bezeichneten sich zunächst die Mitglieder einer philosophischen Schule um Antoine Louis Claude Destutt de Tracy, die darunter im wörtlichen Sinn eine Wissenschaft der Ideen verstanden. Der negative Beiklang, den der Begriff meist hat, geht vornehmlich auf Karl Marx und Friedrich Engels zurück. Ideologie ist ihnen zufolge verkehrtes Bewusstsein - Bewusstsein, dem die Welt auf den Kopf gestellt erscheint "wie in einer Camera obscura", das aber aus gesellschaftlich bedingtem Handlungszwängen und -möglichkeiten hervorgeht. Im Zentrum des Vortrags steht der Ideologiebegriff bei Marx und Engels, auf den sich, wie der Soziologe Gerhard Hauck anmerkt, alle späteren Ideologietheorien beziehen. Auf dieser Grundlage werden wir uns damit beschäftigen, wie sich seine Bedeutung in der bürgerlichen Wissenssoziologie Karl Mannheims und in der neomarxistischen Theorie der frühen Frankfurter Schule wandelt.

Datum:
Uhrzeit:
02.10.2018
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort Gewerkschaftshaus München
Schwanthalerstr. 64
80336 München
Treffpunkt DGB-Haus, Raum T.0.01
Referent Fabian Schmidt
Bezeichnung Politischer Philosoph
Bitte beachten Im Rahmen von Arbeit und Leben München
Teilnahmegebühr 5.00 €

Wenn das Denken kopfsteht

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://neww.de/muenchenprogramm/seminare/c246-18-2 31c708919bc3406393ffe9faeded06de muenchenprogramm C246*-18/2 C246*-18/2 5.00.ohJWEQUf2y1Ukg9iJ1CJ3iEMfOE

Kurs für 5.00 € buchen