Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a008-18-2

Von Schurken und Gendarmen

Termin: 10.10.2018
Münchner Kriminalgeschichte(n)

Seminar-Nr: A008-18/2

Münchner Kriminalgeschichte(n) München gilt als eine der sichersten Städte Deutschlands. Die Münchner Kriminalgeschichte wartet dennoch mit teils skurrilen, teils...

München gilt als eine der sichersten Städte Deutschlands. Die Münchner Kriminalgeschichte wartet dennoch mit teils skurrilen, teils erschreckenden Begebenheiten auf: So brachte Adele Spitzeder bei einem der größten Betrugsskandale des 19. Jahrhunderts Tausende Menschen um ihre Ersparnisse. 1906 wurde die Alte Münze Schauplatz des "Münzraubes". Der Gerichtsprozess um Vera Brühne beherrschte nicht nur in den 1960er Jahren die Schlagzeilen und in den 1990er und 2000er Jahren ereigneten sich die Mordfälle an Walter Sedlmayr und Rudolph Moshammer.

Datum:
Uhrzeit:
10.10.2018
11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort


Treffpunkt Haupteingang Justizpalast, Prielmayerstr. 7
Referent Marion Kern
Bezeichnung Stadtführerin
Teilnahmegebühr 6.00 €

Von Schurken und Gendarmen

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://neww.de/muenchenprogramm/seminare/a008-18-2 257153885ee442049229e37489e0e072 muenchenprogramm A008-18/2 A008-18/2 6.00.CsWpe9Pc3Q-kbrsUWmv00NxZLnU

Kurs für 6.00 € buchen